banner

Nachricht

May 23, 2023

Die 7 besten Schuhdesodorierer, laut einem Podologen

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, hochwertige Schuhe zu kaufen, die bequem zu unseren Füßen passen und dabei helfen, einem oder mehreren Fußproblemen entgegenzuwirken, von Ballenzehen bis hin zu Hammerzehen. Doch wenn es um das Wohlbefinden und den Komfort unserer Füße geht, kommt es nicht nur auf die Schuhe an.

Werbung

Eines der bestgehüteten Geheimnisse, das Podologen zur Förderung der Fußgesundheit und zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Schuhe kennen, ist die Investition in ein Schuhdesodorierungsmittel. Diese Art von Produkt soll Bakterien, Pilze und Viren abtöten, die in feuchten Umgebungen wachsen können, insbesondere in Schuhen, in denen wir arbeiten oder die wir über einen längeren Zeitraum tragen, sagt Nelya Lobkova, DPM, eine in New York City ansässige Podologin bei Step Up Footcare.

Video des Tages

„Bei der Abstrichprobe wurden in Schuhen mit schlechtem Geruch Staphylococcus aureus (S. aureus) und S. epidermidis als Bakterien gefunden, die von der Haut auf die Schuhe gelangen können“, sagt Dr. Lobkova. „Um diese Bakterien effektiv abzutöten, müssten Sie die Schuhe erhitzen oder im Vakuum trocknen, was Schuhdesodorierungsmittel nicht leisten können, aber sie können das Wachstum der Bakterien im Schuh verhindern, indem sie eine trockenere Umgebung schaffen.“

Werbung

Schuhdesodorierungsmittel können auf die Innenseite der Schuhe aufgetragen werden, um Feuchtigkeit zu absorbieren und Gerüche zu beseitigen, die von Bakterien herrühren, die sich in feuchten Umgebungen ansiedeln. „Wenn es sich um Pads oder Einlagen handelt, bestehen sie aus einem Material, das Feuchtigkeit aufnimmt, etwa Holzkohle oder Maisstärke, und wenn es sich um ein flüssiges Spray handelt, handelt es sich um eine adstringierende Flüssigkeit, die den Bereich austrocknet“, fügt Dr. Lobkova hinzu.

Hier ein Blick auf die besten Schuhdesodorierer, um unangenehme Gerüche zu bekämpfen.

Werbung

Die besten Schuhdesodorierer

Wir unterhielten uns mit einem Podologen, der Produktempfehlungen gab und erklärte, worauf man bei einem Schuhdeodorant achten sollte, um Geruch und Schweiß zu reduzieren. Wir haben diese Produkte anhand ihrer Kriterien ausgewählt, darunter:

Vorteile

Nachteile

Sie kennen wahrscheinlich das Produkt dieser geruchsreduzierenden Marke, das den Geruch einer gerade benutzten Toilette beseitigt, haben aber vielleicht nicht bemerkt, dass sie auch einen Schuhdesodorierer verkaufen, der ebenso beeindruckend ist. Mit einer sanften Mischung aus ätherischen Ölen aus Grapefruit, Eukalyptus und Zedernholz reduziert dieses Spray Gerüche auf molekularer Ebene.

Werbung

Werbung

Das Spray kann auch zum Desodorieren anderer Gegenstände wie Kleidung oder sogar Ihres Mülleimers verwendet werden.

Kauf es: ‌ Amazon.com; ‌Preis‌: 9,99 $

Vorteile

Nachteile

Für einen Bruchteil des Preises eines typischen Schuhdesodorierers bietet dieses Spray ein hervorragendes Produkt, das tatsächlich funktioniert. Es hat einen schönen, frischen Duft, der Gerüche innerhalb weniger Minuten beseitigt, und ist in einer Reisegröße erhältlich, die den TSA-Vorschriften für die Größe von Flüssigkeiten entspricht, die Sie im Flugzeug mitnehmen dürfen. Rezensenten sagen, dass dieses Produkt, obwohl es mit 3,4 Unzen klein ist, eine Weile hält, da es nur ein paar Sprühstöße erfordert, um gut zu wirken.

Werbung

Kauf es: ‌Amazon.com; ‌Preis‌: 6,64 $

Vorteile

Nachteile

Wenn Sie nach einer Sprühversion suchen, werden Sie erfreut sein zu erfahren, dass diese Marke eine Bio-Variante anbietet – eine, die völlig natürlich und sicher für Babys und Kinder ist. Die Formulierung besteht aus USDA-zertifizierten Bio-Extrakten, darunter Eukalyptus, Pfefferminze und Teebaum, die auf natürliche Weise den Geruch reduzieren, der mit häufig getragenen Schuhen einhergeht.

Werbung

Kauf es ‌: Amazon.com; ‌Preis‌: 6,64 $

Vorteile

Nachteile

Dieses Produkt ist seit Jahrzehnten auf dem Markt und gehört nach wie vor zu den beliebtesten Mitteln zur Reduzierung von Schuhgeruch. Die Hauptzutaten sind einfach: Backpulver und Maisstärke. Beide tragen dazu bei, Gerüche auf natürliche Weise zu reduzieren. Dieses Puder ist frei von Talkum und wirkt innerhalb weniger Minuten – streuen Sie es einfach großzügig in Ihren Schuh an allen Stellen, an denen Ihre Füße am meisten Kontakt haben.

Werbung

Werbung

Kauf es: ‌ Amazon.com; ‌Preis‌: 9 $

Vorteile

Nachteile

Hier ist ein weiteres rein natürliches Desodorierungsspray für Schuhe, das Gerüche reduziert.

Werbung

Es enthält eine botanische Mischung aus ätherischen Ölen, darunter Eukalyptus, Teebaum, Pfefferminze und Thymian, die alle für einen erfrischenden Duft sorgen, der Gerüche bekämpft. Obwohl dieses Spray für die Anwendung auf Schuhen konzipiert ist, ist es sehr vielseitig und kann wirklich für alles verwendet werden, was stinkend ist – Ihren Küchenmüll, Ihre Wickeltasche, Toiletten usw.

Kauf es ‌: Amazon.com; ‌Preis‌: 12,71 $

Vorteile

Nachteile

Diese Schuheinlagen, die in Ihren Schuh gesteckt werden sollen, wenn Sie sie nicht tragen, verwenden natürliche und erfrischende Inhaltsstoffe, um Gerüche zu unterdrücken, darunter klimaneutrale Bambuskohle.

Im Gegensatz zu mit Natron angereicherten Schuhdesodorierern, die häufig ausgetauscht werden müssen, können diese sozusagen durch die Sonne gereinigt und wieder aufgeladen werden – lassen Sie sie einfach ein paar Stunden im direkten Sonnenlicht stehen und schon sind sie einsatzbereit.

Kauf es ‌: Amazon.com; ‌Preis‌: 29,99 $

Vorteile

Nachteile

Dies sind Dr. Lobkovas persönliche Favoriten, vor allem wegen der einfachen Verwendung einer einzigen Zutat: Backpulver. Außerdem sind sie super einfach zu verwenden – drehen Sie sie einfach um und stecken Sie sie direkt in jedes Paar Schuhe, das Sie desodorieren möchten, und beobachten Sie, wie sie ihre Wirkung entfalten. Der einzige Nachteil dieser Bälle ist, dass sie jeweils nur zwei Monate halten.

Werbung

Kauf es: ‌ Amazon.com; ‌Preis‌: 13,95 $

Bevor Sie in ein Schuhdesodorierungsmittel investieren, empfiehlt Dr. Lobkova, darüber nachzudenken, welche Schuhe Sie desodorieren müssen, um herauszufinden, welches Schuhdesodorierungsmittel für Sie am besten geeignet ist. „Zum Beispiel passen Arbeitsstiefel, Sportschuhe und Turnschuhe in die Schuh-Desodorierungsbälle“, sagt sie. „Kinderschuhe benötigen möglicherweise die kleineren Geruchskügelchen auf dem Markt.“

Es ist wichtig, ein Schuhdesodorierungsmittel von Zeit zu Zeit auszutauschen, um sicherzustellen, dass das Desodorierungsmittel selbst keine Bakterien, Pilze oder Viren beherbergt. Allerdings möchten Sie sie auch nicht alle paar Tage austauschen. Laut Dr. Lobkova sollte ein hochwertiges Schuhdeodorant etwa zwei Monate halten.

Die Pflege von Schuhdesodorierungsmitteln ist einfach. Bei den meisten davon handelt es sich um topische Sprays oder Pulver, die Sie verwenden, bis keine Reste mehr übrig sind, und den leeren Behälter dann wegwerfen. Das Gleiche gilt für Einlagen und Turnschuhbälle – Sie können sie verwenden, bis sie keinen sauberen Duft mehr verströmen, und sie dann in den Müll werfen.

Wenn Sie Ihr Gerät alle paar Monate wechseln, sollten die Kosten nicht zu hoch sein, sagt Dr. Lobkova. Wenn Sie sparen möchten, empfiehlt sie den Kauf in großen Mengen, da Sie so mehr für Ihr Geld bekommen.

Werbung

Werbung

Insgesamt am besten: Das Beste mit kleinem Budget: Bestes Spray: Bestes Pulver: Bestes Naturprodukt: Beste Einlage: Beste Sneaker-Bälle: Kaufen Sie es: Preis Kaufen Sie es: Preis Kaufen Sie es Preis Kaufen Sie es: Preis Kaufen Sie es Preis Kaufen Sie es Preis Kaufen Sie es : Preis
AKTIE